Neue Artikel

Erinnerungen aus zwei Weltkriegen
NEU
Longinus

Der erste Teil dieser Kriegserinnerungen präsentiert ein bemerkenswertes Zeitdokument aus dem Ersten Weltkrieg: das reich mit Originalaufnahmen bebilderte Tagebuch der Münsteranerin Christine Schulte-Lippern, die als freiwillige Rote-Kreuz-Schwester in Lazaretten an der Westfront tätig war.Im zweiten Teil berichtet der Autor und Herausgeber Rainer Schepper über seine eigenen Erlebnisse als 17-Jähriger Anfang 1945.
12,80 EUR
Sommerleithe - Wortbegehung einer Kindheit diesseits und jenseits der Zonengrenze. Roman
NEU
Elsinor Verlag

Im Grenzbereich zwischen Autobiographie und Schelmenroman erzählt dieser Text aus der Perspektive eines Kindes und Jugendlichen von den kleinen und großen Wirrungen einer Kindheit in den 50er und 60er Jahren – von Kaltem Krieg, Kommunismus und Kapitalismus, vom Wiederaufbau und der 68er-Bewegung, von Armut und Axt, von Diebstahl und Domsingschule, von Gabis Busen, Renates Mund und Monikas Silberblick, von Verzweiflung und missbrauchtem Vertrauen, von prall­roten Kirschen und einem Molch, der fliegen kann, und von einer unglaub­lichen, aber wahren Theaterkatastrophe.
24,00 EUR