Belletristik

Solneman der Unsichtbare - Roman
Elsinor Verlag

Solneman, ein geheimnisvoller Fremder, erscheint in einer deutschen Großstadt und erwirbt den dortigen Park für den ungeheuren Betrag von 150 Millionen Mark. Um das Areal herum errichtet er eine dreißig Meter hohe Mauer, denn der Sonderling pocht auf absolute Anonymität und Wahrung seiner Privatsphäre. Das freilich ertragen die Bürger nicht: Märchenhafter Reichtum, gepaart mit der Verweigerung von Gemeinschaft, rückt den Abgeschiedenen in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Immer bizarrer geraten die Versuche neugieriger Städter und bornierter Vertreter der Obrigkeit, das Geheimnis um den rätselhaften Eremiten im Park zu lüften, bis dieser dem Treiben auf seine Weise ein Ende setzt. 
22,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Es gibt keine Wiederkehr - Ein Klassiker des Polit-Thrillers
Elsinor Verlag

Im Affekt und halb aus Versehen tötet der britische Boulevardjournalist Desmond Thane seine Geliebte – ohne freilich zu ahnen, dass sie für eine internationale Geheimorganisation tätig war. Deren Agenten und Profi­killer sehen ihre politische Verschwörung in Gefahr. Also müssen sie Thane aus dem Weg schaffen, um jeden Preis und auf ihre Weise …
18,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Den Toten bewachen - Garder le Mort - Gedichte
Elsinor Verlag

Die Gedichte von Jean-Louis Giovannoni halten uns die in der Pandemiezeit geradezu aufdringlich nahgekommene Erkenntnis, dass Leben nur mit der Gewissheit des Todes zu haben ist, mit atemberaubender Konkretheit entgegen. Wenn Kenner der menschlichen Seele sagen, die einzige Möglichkeit, Todesangst zu bearbeiten, liege in der Konfrontation mit dem Körper eines Toten, dann ist die grimmige Totenwache, die Jean-Louis Giovannoni uns mit „Garder le mort“ zumutet, eine gute, eine mutige Therapie.
 
16,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Die Abenteuer des Müllers Crispin
Elsinor Verlag 

Die heute vergessene Schriftstellerin Juliane Karwath (1877–1931) versetzt ihre Leserschaft in ein Kaleidoskop lebendigster Fantasie. Mit einer Sprache, die an alte Märchen erinnert und doch der literarischen Moderne angehört. Das Erwachsenenleben wandelt sich beim Lesen in ein kindliches Abenteuer, wie wir es in unseren Träumen erleben und im Wachzustand ersehnen. Wiederentdeckt und mit einem Essay versehen von dem Literaturarchäologen Martin A. Völker.
16,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Der Sklavenkrieg
Elsinor Verlag

Eine Gruppe entflohener Gladiatoren unter Führung des legendären Spartacus entfacht eine Revolte der Sklaven und Verarmten, die sich zu einer ernsten Bedrohung für das Römische Reich entwickelt. In diesem Sklavenkrieg bringt Spartacus das Weltreich an den Rand einer Niederlage, bevor Roms Legionen den Aufstand blutig niederschlagen. Arthur Koestler hat die tatsächliche Geschichte dieser antiken Rebellion zu einem eindrucksvollen Roman verdichtet, der auf zwei Ebenen spielt: Erzählt wird die Geschichte dieser frühen Revolution – aber mit dem Wissen um die Revolutionen des 20. Jahrhunderts, die als Aufbruch in die Freiheit begannen und in Gewalt und Unterdrückung endeten.
29,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Der Speermann - Theaterstück
Elsinor Verlag 

An einem Sommerabend des Jahres 1971 sitzt der vielbeschäftigte Nachkriegsarchitekt Rudolf Wolters in der Suite des Hotels Königshof am Rheinufer, das er als Herberge für die Staatsgäste der Bonner Republik gebaut hat, und diktiert den letzten Brief an Hitlers Generalbauinspektor und Rüstungsminister Albert Speer, der sich in der Haft vom Nationalsozialismus losgesagt hat und nun als der „gute Nazi“ in der bundesdeutschen Schickeria herumgereicht wird. Speers Verrat ist für Wolters, der dem Nationalsozialismus immer treu geblieben ist, unerträglich. – Das surreale Dokumentarstück beleuchtet ein Stück Ideologiegeschichte der jungen Bundesrepublik.
15,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Der Kleine Donaukrieg
danube books Verlag

In seiner scharfsinnigen politischen Dystopie entwirft Pavol Rankov die Vision eines chaotischen Kriegskonflikts im slowakisch-ungarischen Grenzgebiet. Dieser politische Thriller liest sich wie ein Kommentar zu den jüngsten und aktuellen bewaffneten Auseinandersetzungen in Europa, den ethnisch oder religiös motivierten Bürgerkriegen und den Mechanismen ihrer medialen Verbreitung im Internet, Geschichtsklitterung und Desinformation inklusive.
24,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Was wirklich zählt - Ein Gedichtband
Longinus Verlag

Dieses Buch nimmt seine Leser mit auf eine lyrische Reise durch die Höhen und Tiefen des menschlichen Lebens und Zusammenlebens. Es spannt, zumeist in gereimter Gedichtform, einen weiten Bogen, der von den kleinen Dingen des täglichen Lebens bis hin zu den großen Dramen von Liebe und Leidenschaft, Tod und Vollendung reicht. Seine Themen sind damit so bunt und vielfältig wie das Leben selbst; sie werden mal augenzwinkernd-ironisch, mal humorvoll und mitunter auch ernst und zum Nachdenken anregend behandelt. Bei alledem möchte der Autor den Leser nicht belehren, sondern ihn unterhalten und dabei den Blick auf diejenigen Dinge lenken, die wirklich zählen.
16,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
137 bis 144 (von insgesamt 155)